rewe.de
https://www.rewe.de/artikel/rewe-maggi-gewinnen-ecr-award2018/

19.09.2018

REWE und MAGGI gewinnen ECR Award 2018

Gemeinsame Cross-Selling-Kampagne hat branchenübergreifenden Vorbildcharakter

Die Digitalisierung ermöglicht Lebensmittelhändlern und Lebensmittelindustrie ganz neue Wege der gemeinsamen Vermarktung von Produkten. Die innovativsten hat GS1 Germany gestern in Wiesbaden mit dem „ECR Award 2018“ ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehören REWE und MAGGI in der Kategorie „Unternehmenskooperation Demand Side“. Für die Jury ist die ganzheitliche Verzahnung von zahlreichen so genannten Cross-Selling-Aktivitäten im Markt und auf den digitalen Plattformen der Unternehmen ein herausragendes Beispiel für Kundenorientierung (Efficient Consumer Response) mit branchenübergreifendem Vorbildcharakter.

Anlass der Kooperation war die Einführung des neuen Produktkonzepts „Ideen vom Wochenmarkt“ seitens MAGGI. Im Kern der Kampagne stand die Zielsetzung, den Konsument wieder mehr zum Kochen zu bewegen. Entsprechend war der volle Fokus bei allen Maßnahmen direkt auf den Konsumenten und auf Inspiration gerichtet. "Unsere Zielsetzung bei REWE Retail Media ist es, über digitale Kanäle möglichst viele REWE-Kunden zu erreichen, sie für ein Produkt zu begeistern und sie zum Kauf im Markt zu animieren. Von daher war die MAGGI-Kampagne eine tolle Möglichkeit, diverse Kommunikationsmöglichkeiten einzusetzen und im Anschluss den Erfolg der Kampagne gemeinsam mit MAGGI auf Basis von Media-, Scanner- und PAYBACK-Daten zu analysieren", erklärt Sven Angel, Leiter REWE Retail Media.

„Das alles war nur möglich, weil wir bei REWE über ein Omnichannel Marketing-Team verfügen, mit dem wir, neben der Umsetzung vieler weiterer Maßnahmen, zusätzlich in unserer REWE-Produktionsküche eigene Rezepte entwickelt haben. Unsere integrierte Kampagne erreichte 34 Millionen Kundenkontakte, steigerte den Verkauf der MAGGI-Produkte sowie der beworbenen frischen Zutaten deutlich und erschloss den Partnern neue Käufergruppen“, sagt Bastian Tassew, Leiter REWE Deine Küche & Supplier Marketing.

REWE und MAGGI initiierten einen umfangreichen und kreativen Maßnahmenkatalog, um Kunden online und offline zu aktivieren. Auftakt bildete eine Produkttest-Mechanik, die REWE dafür erst seit Kurzem anbietet. Die Kampagne suchte viral 3.333 Tester, führte diese mit einem Gratis-Coupon direkt in die stationären REWE-Märkte und generierte Social-Media-Reichweite durch zahlreiche Facebook- und Instagram Kocherlebnisbeschreibungen. Ein Online-Gewinnspiel über eine interaktive Microsite erhöhte spielerisch die Interaktion mit den MAGGI-Artikeln. Inspirierende Rezeptvideos mit Einkaufshinweisen regten zum Nachkochen an und wurden in den sozialen Medien, auf digitalen Werbeflächen im engeren Umkreis von REWE-Filialen sowie über ein neuartiges, digitales Modul im Supermarkt selbst ausgespielt. Auch der REWE Service-Punkt diente als Kommunikationspunkt. Er wurde mit der MAGGI-TV-Werbung, Rezeptvideos und einer speziell für die Produkte kreierten App mit ausdruckbarem PAYBACK-Coupon belegt.

PAYBACK kam in der Kampagne die besondere Rolle zu, besonders affine Konsumenten zu identifizieren, sie kanal- und zielgerichtet anzusprechen sowie Feedback zum Produkt wiederum durch quantitatives Kaufverhalten zu validieren. So erhielten 100.000 Haushalte jeweils Post mit einem Gratisprodukt und Coupon, 800.000 einen elektronischen Coupon. „Uns war es besonders wichtig zu zeigen, dass wir durch die Begleitung der Kampagne mit PAYBACK-Maßnahmen und Insights die Ziele überprüfen und Effekte direkt messen können. So konnten wir beispielsweise sehen, dass die Kunden, die das erste Mal in der Kategorie ‚Fixprodukte‘ kaufen, wesentlich qualitätsorientierter und auch eher jünger sind“, sagt Christian Raveaux, bei REWE verantwortlich für Kundenwissen Support.

Die Preisträger des 16. ECR Award wurden gestern im Kurhaus Wiesbaden ausgezeichnet. Ausrichter ist GS1 Germany (www.gs1-germany.de). Die Organisation honoriert mit der Auszeichnung Lösungen für mehr Kundenorientierung oder Best Pracitices in Mobile Commerce, Multichannelling, Nachhaltigkeit und Rückverfolgbarkeit.


Über REWE:
Mit einem Umsatz von 21,2 Mrd. Euro (2017), mehr als 120.000 Mitarbeitern und über 3.300 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 58 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 345.000 Beschäftigten und 15.300 Märkten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Für Rückfragen:

REWE Unternehmenskommunikation, presse@rewe.de