rewe.de
https://www.rewe.de/artikel/rewe-ja-zu-vielfalt/

05.11.2018

Der Blick „Über den Tellerrand“: REWE unterstützt gemeinnützige Initiative und sagt „ja! zu Vielfalt und Toleranz“

Mit der Aktion „ja! zu Vielfalt und Toleranz“ setzt REWE bundesweit in allen Märkten ein klares Zeichen für Toleranz, Vielfalt, Respekt und ein friedliches Miteinander – gegen Diskrimierung und Fremdenfeindlichkeit.  

Bei REWE arbeiten in Deutschland 254.000 Menschen aus über 140 Nationen: Mehr Vielfalt an Weltanschauungen, Sprachen, Kultur und Religionen geht kaum. „Unsere Mitarbeiter arbeiten in den REWE-Märkten seit vielen Jahren friedlich und respektvoll miteinander. Ohne die vielen tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Migrationshintergrund könnten wir viele Märkte nicht mehr betreiben. Sie sind fester Bestandteil der REWE-Familie, voll integriert, Teil unseres Erfolges. Und darauf sind wir stolz“, sagt Peter Maly, bei REWE als Bereichsvorstand für den Vertrieb in Deutschland verantwortlich. „Insofern lehnen wir jede Art und Form von Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit ab und wollen mit dieser Aktion ein klares Zeichen für eine offene, tolerante Gesellschaft und ein friedliches Miteinander setzen.“

REWE nimmt den 16. November 2018, den „Internationalen Tag für Toleranz“ der Unesco, zum Anlass, gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in diesem Zeitraum Haltung zu zeigen. Vom 5. bis 17. November wird national in allen REWE-Märkten eine Sonderedition der ja! Erdnuss Chocs verkauft. Diese Sonderedition wird auf der neu gestalteten bunten Verpackung durch das Layout und mit der Aufschrift „ja! zu Vielfalt & Toleranz“ ein klares Statement für Vielfalt und Toleranz setzen. Mit dem Kauf eines 500-Gramm-Beutels spendet jeder Käufer automatisch 0,40 Cent an die bundesweit tätige Organisation „Über den Tellerrand“ (https://ueberdentellerrand.org/about).

Über den Tellerrand“ engagiert sich für das Kennenlernen von Flüchtlingen und nachhaltige Freundschaften zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung als Grundlage für Integration. Dabei stehen gemeinsame Aktivitäten wie beispielsweise gemeinsames Kochen und Essen sowie Freizeitgestaltung mit dem Ziel der Integration und einer offenen und toleranten Gesellschaft im Vordergrund. REWE möchte zum Aktionsende weit mehr als 100.000 Euro übergeben, um den Vereinszweck und damit Freundschaften, Offenheit, Respekt und friedliches Miteinander zu fördern. Das Produkt ist in allen 3.500 REWE-Märkten zum Verkaufspreis von 1,95 Euro erhältlich – solange der Vorrat reicht.

Mehr Informationen über die Aktion sind auf www.rewe.de/vielfalt zu finden. Dort stellen beispielsweise REWE-Mitarbeiter mit Migrationshintergrund nicht nur ihre Lieblingsrezepte aus der Heimat vor, sondern erzählen auch wie sie nach Deutschland gekommen sind und warum sie sich in Deutschland wohl fühlen. 

Über REWE:

Mit einem Umsatz von 21,2 Mrd. Euro (2017), mehr als 120.000 Mitarbeitern und über 3.300 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben.

Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von rund 58 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 345.000 Beschäftigten und 15.300 Märkten in 21 europäischen Ländern präsent.

 

Für Rückfragen: REWE Unternehmenskommunikation, presse@rewe.de