rewe.de
https://presse.rewe.de/artikel/rewe-egelsbach-seafoodstar2017/

21.02.2017

Feinster Fisch: REWE CENTER Egelsbach holt sich den „Seafood Star 2017“

REWE-Großfläche überzeugt mit erstklassiger Fischtheke

Regionalität, Nachhaltigkeit, handwerkliche Veredelung und eine große Auswahl – damit hat sich das REWE CENTER in Egelsbach gegen seine Mitbewerber durchgesetzt. Nach der „Fischtheke des Jahres 2015“ wurde die Servicetheke nun auch mit dem begehrten „Seafood Star 2017“ in der Kategorie Supermärkte über 2.000 Quadratmeter ausgezeichnet.  
 
Das 8.200 Quadratmeter große REWE CENTER in Engelsbach steht für ein einzigartiges Einkaufserlebnis auf der Großfläche. Die neun Meter lange Fischtheke fügt sich in dieses Konzept perfekt ein: Hier werden täglich in Handarbeit Fisch eingelegt, frisch geräuchert und gebeizt sowie eigene Spezialitäten hergestellt. Kunden können beispielsweise den gebeizten Lachs „aus eigener Herstellung“ in sieben Varianten erhalten, unter anderem "Persisch" mit Chili, Honig und Wacholderbeeren. Daneben gibt es ein großes Angebot an Frischfisch wie Lachs- und Kabeljau-Filet, Meeresfrüchten, Feinkostsalaten sowie SB-Produkten, die durch Lieferanten wie Deutsche See, Transgourmet Seafood und dem Fischmarkt Fiedler bezogen werden.  
 
Großer Wert wird auf Regionalität und Nachhaltigkeit gelegt. Forelle, Saibling, Karpfen und Lachsforelle werden aus heimischer Zucht bezogen und entsprechend gekennzeichnet. Auf den Verkauf von Hummer, Dornhai und Aal wird aus Nachhaltigkeitsgründen verzichtet. Neben einer großen Bio-Auswahl achten das Fischtheken-Team sowie die Einkäufer auch darauf, dass der Fisch aus MSC- und ASC-zertifizierten Fischfang stammt.
 
Damit Kunden beim Fischkauf bestens beraten werden, besuchen die IHK-zertifizierten Mitarbeiter vom REWE CENTER regelmäßig interne und externe Schulungen oder schauen sich die regionalen Erzeugerbetriebe vor Ort an. Das angeeignete Wissen wird gerne an die Kunden weitergegeben: In Fisch-Workshops können diese Filetieren, Veredeln und Braten
lernen und in Sushi-Workshops alles Wissenswerte zu Maki, Nigiri und Co. erfahren. Und auch an den Nachwuchs wird gedacht. Kinder haben am großzügigen Frischfisch-Rondell die Möglichkeit, über die „Entdeckertreppe“ selbst einen Blick auf die große Fisch-Auswahl zu werfen. Der „Kinder-Lolly“ ist bei denen Kleinen besonders beliebt: Auf einen Spieß gibt es eine Räuchergarnele, ein Stück Goldlocke oder Lachsstremel zum Naschen.
 
Mit dem „Seafood Star“ zeichnet die Fachzeitschrift FischMagazin jährlich herausragende Fisch-Fachgeschäfte, Fischabteilungen im LEH, Feinkostgeschäfte sowie mobile Händler aus. Prämiert werden Geschäfte, deren Verkaufskonzept und Warenpräsentation herausragend sind und als Anregung und Vorbild dienen können.
 
Über REWE:

Mit einem Umsatz von 17,7 Mrd. Euro (2015), rund 119.000 Mitarbeitern und weit über 3.000 REWE Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2015 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 52,4 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 20 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2015 rund 232.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 38,2 Milliarden Euro.
 
Für Rückfragen oder Fotozusendungen:
REWE Unternehmenskommunikation, presse@rewe.de