rewe.de
https://presse.rewe.de/artikel/anuga-2017/

06.10.2017

Anuga 2017: REWE Bio präsentiert ganzheitliches Engagement für hohe biologische Standards

 

Auf der Anuga hat REWE einen Partnerstand mit Naturland e.V.1, dem Verband für ökologischen Landbau, und präsentiert dort seine Eigenmarke REWE Bio. Gemeinsam setzen sie sich bereits seit 2009 für eine höhere Qualität der REWE Bio-Produkte durch strengere ökologische Richtlinien bei Anbau und Verarbeitung ein. Vertrauensvolle Partnerschaften, nachhaltige Pilotprojekte und innovative Produkte bilden die zentralen Elemente auf der Fachmesse. Vom 7. bis zum 11. Oktober erhalten die Besucher in Halle 5.1 am Stand F-049 Informationen zum REWE Bio-Engagement im Obst- und Gemüseanbau, im Bereich Tierwohl sowie beim Natural Branding.

Obst- und Gemüsewaren, Fleisch- und Fischprodukte, vegetarische und vegane Lebensmittel, Brot- und Backwaren und viele mehr – über 450 Produkte zählt das breite Sortiment der grünen Eigenmarke von REWE, das gänzlich ohne zusätzliche Aromen, Geschmacksverstärker und Hefeextrakte auskommt. Über die Hälfe davon tragen zudem das unabhängige Zeichen von Naturland. Es steht für hohe Anforderungen bei Anbau und Verarbeitung von Bio-Rohstoffen. Gemeinsam mit dem Öko-Verband setzt sich REWE Bio für den Erhalt des gesamten Öko-Kreislaufes unter strengen biologischen Standards ein – für einen natürlichen Geschmack bei seinen Produkten und zum Wohl von Mensch, Tier und Umwelt. Auf der Anuga 2017 präsentieren die Partner aktuellste und zukunftsweisende Pilotprojekte.

Nachhaltigkeit vom Anbau bis zum Packaging
Mit Laser-Etikett und Trays aus Graspapier revolutioniert die grüne Eigenmarke das Packaging für Obst und Gemüse. Die neuartigen und natürlichen Alternativen erhalten Geschmack, Qualität und Haltbarkeit der Produkte, ohne den Einsatz von Plastikbestandteilen oder anderen chemischen Stoffen. Damit soll langfristig auf unnötige Verpackungen in den Regalen verzichtet werden.

Für höhere Standards in der Tierhaltung
Eine artgerechtere Tierhaltung, viel Auslauf und 100 Prozent Bio Futtermittel sind für REWE Bio nur der Anfang bei der Aufzucht von Geflügeltieren, Rindern oder Schweinen. So werden beispielsweise Eier unter der Marke „Spitz & Bube“ auch im Sortiment der grünen Eigenmarke eingeführt. Bei der Initiative werden auch die männlichen Tiere, die in der Regel nach dem Schlupf getötet werden, großgezogen. Daneben stellt die grüne Eigenmarke seine Putenprodukte ab 2018 vollständig auf eine neue Rasse um. Die braunbefiederte Auburn Pute eignet sich durch ihre hohe Robustheit und Vitalität perfekt für die Haltung nach biologischen Standards – langfristig ist sogar das Heranziehen von Bio-Elterntieren möglich.

Qualitätssicherung und Zuckerreduktion
Neue Impulse in der Qualitätssicherung gibt die Übernahme des deutsch-spanischen Dienstleistungsunternehmens Campina Verde durch die REWE Group. Auf diese Weise wird eine stetige Optimierung der Prozesse bei Erzeugern und Packbetrieben von REWE Bio-Obst und - Gemüse sowie die strikte Einhaltung der Naturland-Richtlinien in den Anbaugebieten gewährleistet. Einen Einblick in innovative Produktkonzepte gibt REWE Bio auf dem Anuga Messestand mit seinem Naturland zertifizierten Eistee Alpenkräuter. Besucher haben die Möglichkeit, das Erfrischungsgetränk in zuckerreduzierten Varianten zu verkosten.

Den Anuga Messeauftritt von REWE Bio und Naturland finden Sie in Halle 5.1 am Stand F049.
 

Über REWE:
Mit einem Umsatz von 18,4 Mrd. Euro (2016), rund 120.000 Mitarbeitern und weit über 3.000 REWE-Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE-Kaufleute betrieben. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von über 54 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 330.000 Beschäftigten und 15.000 Märkten in 19 europäischen Ländern präsent. In Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2016 rund 240.000 Mitarbeiter in rund 10.000 Märkten einen Umsatz von 39 Milliarden Euro.
 

Für Rückfragen:
REWE Unternehmenskommunikation, presse@rewe.de